Wir vom OGV Karben sind Faschings – Enthusiasten und Naturfreunde

Aktiv in die regionale Sozialkultur eingebunden, setzen wir uns hier in Karben für die Gartenkultur ein und pflegen seit über 50 Jahren die lokale Faschingstradition. Dazu gehören seit 1969 auch die OGV Faschingssitzungen.

  • Bunte Faschingssitzung 2016 – gelebte Tradition seit bald 50 Jahren
  • Unsere närrische Tradition

    Die ‘Schilda – Singers’ waren eine 7-köpfige Musikgruppe, die damals das “Damen- & Männerballett” gründeten und bei Sitzungen mit Einlagen für Stimmung sorgten. Die idealen Trainingsbedingungen im Vereinshaus zogen rasch weitere Faschingsgruppen an.

    So fing eine Tradition an, die in der Narrenzeit im Verein für viel Aufregung sorgt und allen Beteiligten – auch der heutigen Generation – einen rießen Spaß bereitet.


  • Aber es geht nicht nur um den “Spaß an der Freud”

    Denn der Fasching ist bekanntlich an nur wenigen Tagen im Jahr. An den restlichen Tagen des Jahres gehört das ehrenamtliche Engagement zum Vereinsalltag.

  • Apfel_4

  • Unser Engagement umfasst:

    • Naturnahes Gärtnern
    • Nichtgewerblicher Obstanbau
    • Veranstaltungen und fachliche Vorträge
    • Ausstellungen und Lehrfahrten
    • Förderung des Umweltschutzes
    • Kinder- und Jugendarbeit
    • Freizeitgestaltung

  • Das Vereinhaus in Max-Planck-Straße 40

    ist der Mittelpunkt und das Zuhause des OGV.
    Hier wird im Garten geschuftet, für die Auftritte trainiert, in Sitzungen und beim Frühschoppen diskutiert und natürlich gefeiert.

    Erbaut wurde es vor 30 Jahren komplett in Eigenleistung von Vereins-Mitgliedern auf einem ca. 4000m² großen Areal, als die Erbpacht 1988 dem Verein zugesprochenen wurde. Zum 100 jährigem Vereinsbestehen ist es im Frühjahr 1989 fertig gestellt worden.


    auf unserem Vereinsgelände findet man inzwischen:

      • Teich mit Sumpfzone und Bach
      • Steingarten
      • Bauerngarten
      • Moorbeet
      • Heidelandschaft
      • Waldgarten und Obstanlage